Navigation überspringen

Glossar: Entkopplungspunkt

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Entkopplungspunkt

Am Entkopplungspunkt treffen zwei logistische Steuerkreise aufeinander: nämlich die kundenanonyme Vorratsproduktion meist in Serie gefertigter Standardkomponenten (PUSH) und die durch Kundenauftrag oder sonstigem Bedarfssignal (z.B. KANBAN) ausgelöste Auftragsfertigung (PULL). Physisch stellt sich der Entkopplungspunkt in der logistischen Kette als das letzte Lager dar, in dem Komponenten noch ohne Auftragsbezug bevorratet werden. Rechts vom Entkopplungspunkt ist alles Fertigungsmaterial einem Kundenauftrag zugeordnet, also quasi "verkauft".